Berufsrechtliche Regelungen
Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:
  • die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • die Berufsordnung (BORA)
  • die Fachanwaltsordnung (FAO)
  • die Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (RVG)
  • die Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden. 

Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen und für den jeweiligen Anwalt zuständigen Rechtsanwaltskammer (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de 

Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung zu nutzen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/